Sonntag, 27. Februar 2011

Because Change Happens

Hallöchen ;-)

Weil wir uns alle ein wenig verändern, immer wieder und wieder.
Weil Menschen kommen und gehen und weil die Welt nie stehen bleibt.
(Zumindest im Moment noch nicht)
Und selbst wenn ein Stück fehlt, es puzzelt sich ein neues dran.
Vergiss nicht, es kann dir sowas von egal sein, was andere denken.
Zieh endlich dein Ding durch, Püppchen!

your self confidence is a thing that you can not buy with money, biatch.




all my life i've been good
but now
woah
I'm thinking
What the Hell?


Wo seit ihr, Menschen, die nicht dem Mainstream folgen?
Die einfach das tun, was sie für richtig halten?
Denen nur wichtig ist, was für sie gut ist?
Wo?



Wo?

Mittwoch, 23. Februar 2011

What's perfect?

Was ist schon perfekt??


Ein Tag mit Pizza, Fernseher, Straciatellakuchen, Laptop und jede Menge guter Musik.
So ein Tag an dem man sich um nichts anderes kümmern muss. Wo endlich mal alles scheißegal ist
und die anderen einem sonstwo vorbei gehen. Muss auch mal sein!
Gutes Gefühl, spätestens Morgen werd ich mir eh wieder um irgendwas Sorgen machen.
Kennt ihr das? xoxo




video

Fenix Tx's Katie W Live. Scheiß Quali, ich weiß, aber irgendwie hats was.
 und hier kommt der zweite teil :D

video

Wenn ihr mehr von Fenix Tx hören wollt, dann klickt schnell hier.

Okay, für heute wars das dann mal, ein Abschied voller guter Laune,
einen bombastischen Donnerstag und ne schöne Restwoche.:D

Coco :)

Montag, 21. Februar 2011

Got it - keep it.

Hold on one moment and be free for a while.


Gesehen Two and a Half Men                                      
Getrunken Action
Gehört zu laute Mainstreammusik
Gelesen Wüstenblume und Blogs über Blogs
Getan Schnittmuster aufgemalt und ausgeschnitten für einen neuen Rock
Gegessen Italienisch mit meinen Mädchen
Gedacht wie ich Geld spare
Gefreut über ein wichtiges Treffen am Donnerstag
Geärgert über unfähige Eltern, dessen Kind mit 6 nicht trocken ist
Gekauft Brötchen
Geklickt Kleiderkreisel
Gestaunt über die schnelle und unterschiedliche Entwicklung von Kindern

Money Money Money must be funny

Guten Tag liebe Bloggerfreunde.

es folgt unendlich viel Gelaber über Geld, wers nicht wissen will, nicht durchlesen :D
Inspiriert von Mara und Erna.

Wisst ihr was total scheiße ist? Kosmetik kostet Geld. Aaaaach nee, denkt ihr euch? Ja, mir ist auch wohl klar, dass man da wohl selber drauf kommen könnte, ich wollte nur mal schnell vorrechnen, was man so ausgibt, für die größte Scheiße überhaupt.

Ausgaben im Februar (bis jetzt)
Dm 7,44 € am 5.02
Ihr Platz 2,79 € am 5.02
Dm 6,79 € am 12.02
Dm 15,45 € am 19.02

Macht gesamt: 32,47 € !!!!!!!!





okay, zugunsten der Kosmetikindustrie sprechen wir hier mal von 30 Euro.
Blabla, ist ja gar nicht soviel werden sich die High-End Leute jetzt denken. Okay, sehen wir das ganze mal aus der Schülerverdienersicht. Sagen wir, ein Schüler bekommt mit 16 Jahren vielleicht 30 Euro Taschengeld im Monat, verdient sich selber 25 € dazu. Dieser Mensch hat jetzt für den ganzen Monat 55 Euro zur Verfügung.
In diesem Monat stehen folgende Dinge an: 2 Partys, Kino und später Mecces, Busfahren (ha, hier auf dem Land extrem teuer!) und meinetwegen eine neue Tasche oder son kram (gehen wir mal bei Deichmann von 10 Euro aus) und dann noch das ganze Schminkzeug. Halllo? Party: mind. 20 Euro, Kino auch 10, mecces nochmal 5 und Busfahren auch 5, Deichmann 10 + Schminke macht das dann: 80 Euro. Ja ne is klar. :D
Okay, was ich sagen will ist, dass wir alle viel zu viel Schminke kaufen (also es ist gerichtet, an die dies tun :D) ohne das wir sie a) benutzen oder b) jemals benutzt haben! Ist das nicht irgendwie grausam???
Ich habe 80 Nagellacke, von jedem Farbton mindestens 5. Meine Frage ist jetzt, WANN will ich die ganze Scheiße tragen?? Ich habe hier 18 unberührte Lacke und es kotzt mich an, es kotzt mich einfach nur noch an.

Genug gemeckert, ich hab mich hingesetzt und mich gefragt: Was tun? Ich werde zum einen mindestens die Hälfte verkaufen und zum anderen werde ich sparen und zwar in sofern, dass ich keine Lacke mehr kaufe, bis ich nicht wenigstens ALLE einmal getragen hab. Das Beispiel oben trifft nicht ganz auf mich zu, ich habe deutlich mehr Geld zur Verfügung aber es ist trotzdem immer alles weg, und meistens liegt an der Kosmetik. Ich will das ändern. Was will ich mit 10 Cremes wovon ich 8 nie anrühre? Das ist rausgeschmissenes Geld.

Warum ich jetzt auf diesen Trichter komme und erst selber gedacht hab, was Mara und Erna reden ist scheiße, hängt damit zusammen, weil sich im Moment total viel bei mir verändert. Durch mein Praktikum und die ganze Selbstständigkeit und dass man Freunde manchmal wochenlang nicht sieht, dadurch verändert man sich doch sehr. Zwar nicht von heute auf Morgen aber in den letzten 3 Wochen hat sich einiges getan.

Wie genau ich mich verändere, nun, ich glaube es ist ein Stück mehr das ICH was hier rauskommt.

Genug des Gerede. ; )

Gebt ihr auch zu viel Geld für Schminke aus oder könnt ihr euch zurückhalten?
xoxo

Mittwoch, 16. Februar 2011

Fuckin' Perfect To Me

Haaaallllöölleee :D
Heute die Übertreibung meines Lebens, aber ich versuche gerade NICHT einzuschlafen, weil ich hundemüde bin von der Offenen Ganztags Schule (OGS) die bis halb 5 ging. Jedenfalls wollte ich euch kurz erzählen, was meine Lieblingsanziehsachen sind im Moment. ; )

Was habt ihr denn so die letzten Wochen getragen?

also hier eine kleine Auflistung :D
  • mein absolutes Evergo: Tops, die deine T-Shirts, Pullover und so weiter 'verlängern' ; )
  • schwarze Cardigans!
  • Chucks, Chucks und Chucks : ) [ ich hab: Rote, Schwarze, Blaue, Orange, Grüne & Lilane yäähi ]
  • Schwarz. Die Farbe für alles!
  • Röhrenjeans, am liebsten in dunkelblau und schwarz ; )
  • rundhalsausschnitt
  • meine Armbänder von meinem besten Freund ♥
  • Bluse überm Top dazu Chucks!
  • Bandpullover und Bandt-shirts
Das ist im Moment alles was mir einfällt. Ich hoffe ihr wisst so ungefär was ich meine: )



In diesem Sinne,
besser arm dran als Arm ab.

Haut rein,
Coco.  : )

Montag, 14. Februar 2011

Echt Lush, Baby.

Hallo ihr Lieben,
der Sonntag ist überstanden und die neue Woche hat angefangen. Praktikum ist bei mir angesagt, und was habt ihr so vor?

Meine Mama war letztens in Essen bei Lush und hat mir was mitgebracht, yuhu : )
Leider kann ich euch aus diesem Grund auch nicht die Preise nennen, weil sie mir partout nichts darüber sagen wollte. : / Naja, egal, hauptsache geile Sachen von Lush xD

Als erstes eine kleine Übersicht ; )


Alsoooo
Im Hintergrund seht ihr Grease Lightning Aloe Vera-Gel mit Teebaumöl. Es sind 50 ml enthalten und das Teil hat einen Praktischen Pumpspender. Was das Produkt können soll:
" Macht sanft aber bestimmt mit lästigen Hautunreinheiten Schluss."
Wenn man mal auf den Spender drückt kommt da Folgendes bei rum :D


Also wirklich eine Art Gel. Nach dem Auftrag zieht das Ganze super schnell ein und hinterlässt ein tolles Gefühl auf der Haut. Ob es was bringt, weiß ich noch nicht, aber ich werde es aufjedenfall mal weiter testen, weil ich das total interessant finde und dann bestimmt mal Reviewn ; )

Das zweite wäre der Lip Balm None of your Beeswax. Was ich seltsam finde ist die Tatsache, dass die Leute schreiben, dass es für Veganer geeignet ist, aber nicht wie viel da drin ist xD
Aufjedenfall ist da unteranderem Kokosöl und Zitrone drin und auch Sheabutter. Das Zeug riecht und schmeckt einfach wundertoll und auch von der Pflege kann ich sagen, dass es super ist. Es trägt sich überhaupt nicht ab, sondern zieht mehr oder weniger ein und ich finds super! :D
Was allerdings absolut scheiße ist, ist der Verschluss, jedesmal diese dämliche Halbabschraubbewegung zum öffnen. Komisch... xD


Why the hell liegen da die Teile aus dem Locher?!

Das letzte ist eine Art feste Körpercreme. Mir fällt echt keine andere Bezeichnung ein xD
Sie heißt Silk Stockings und soll eine Art Schimmer auf die Haut zaubern, wie wenn man Seidenstrümpfe trägt. Der Schimmer ist wirklich da, aber das Zeug lässt sich überhaupt nicht verteilen und irgendwie mag ich das ganze nicht so :D

Die Herzchenform ist aber doch ganz süß ; )

Okay, soviel dazu und euch allen noch einen schönen Abend und eine gute weitere Woche,
ich hab jetzt Training.
Bis danniiii :D

Sonntag, 13. Februar 2011

In the Club und on Mr. Copper's Fields

Hallo ihr Lieben,

Heute ein kleines Augenamu, eine kleine Botschaft und ein ein neckisches Lied, bei dem man heulen muss, wenn man in Stimmung ist. Hört sich nach Bombenlaune an, und genau die hab ich auch. ; )

Zuerst das (dann noch nicht ganz so deprimierte) Amu zuerst würd ich sagen : D

Verwendet habe ich:
  • auf dem beweglichen Lid: Catrice 070 Mr. Copper's Fields
  • in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz MAC Club
  • Geleyeliner p2 Ready to wear
  • Wimperntusche: Essence Multi Action
  • als Base Manhattan Base Line Eyeshadow Base 01
Da ich Sonntage schon ungefähr seit einem halben Jahr absolut verabscheue, weil entweder rein gar nichts passiert und man Minderwertigkeitskomplexe kriegt oder einfach alles daneben geht und irgendwas ganz ganz schlimmes passiert, möchte ich euch besonders an diesem Sonntag das nachfolgende Lied nicht vorenthalten.
Generell ist mein Sonntagslied aber dieses hier klick. Schon allein vom Namen her. Naja, diesen Sonntag sei es dieses hier:



Warum ist das eigentlich alles so beschissen? :D

Naja, in diesem Sinne
dear Sunday

und euch allen eine schöne neue Woche,
ich geh jetzt Essen.

Haut rein, Coco.

Freitag, 11. Februar 2011

You know I rep this shit.

And it feels alright ; )

Salut, les filles.

Heute ein herrlich feshes Nageldesign eine (kleine) Story über Nagelhärter.


 Also, zum Nageldesign:
Ich hab als erstes nen ganz normalen Base-Coat aufgetragen.
  •   p2 Base and Care Coat
Dann 3 Schichten von dem High Waist Pink Lack aus der Denim Wanted LE von Essence.
Am Schluss kamen noch Tupfer mithilfe eines Zahnstochers hinzu. Dafür hab ich verwendet: Rival de Loop Nr. 59 (grau).

Ich hab auf Top Coat verzichtet, weil ich fand, dass es so a) okay aussieht und b) morgens auch nichts dran war. Tja, falsch gedacht, denn am Nachmittag war die Hälfte schon wieder abgesplittert. Naja, mag am Lack liegen oder an meinem Lebensstil ist ja auch egal, sah nur ziemlich scheiße aus. : D



Trotzdem find ich das Nageldesign an sich irgendwie ziemlich chic. Auch wenn es mir schwerfällt die Farbe des High Waist Pink richtig zu definieren.

Nun ja.


p2 Ultra Strong Nail! Hardener

"Ultra starke Härtung +++"

Bei mir härtet das Teil seltsamerweise alle Nägel außer die vom Mittelfinger. Dazu bleibt mir irgendwie nur noch zu sagen. Fuck you.

Sonst ist das Produkt okay und vielleicht sind meine Nägel auch noch zu lang, wer weiß?

Ich find es total cool, dass der wie eine Kur einzieht und man nichts davon mitbekommt. Geht sehr schnell und hilft ja im großen und ganzen auch.

So, das wars mal wieder <3

Mittwoch, 9. Februar 2011

Those I Love

in January

Hallo ihr Lieben,

hier meine Monatsfavouriten im Januar, und am Schluss noch eine kleine Panne.
Amusez-vous.








Bild 1 ->AQA Soft Pflegecreme (erhältlich bei Plus und Netto, Preis weiß ich leider nicht mehr :S)
Bild 2 -> Essence Multi Action Mascara um 2, 80 €
Bild 3 -> Der kleine Prinz  von Antoine de Saint- Exupéry (Karl Rauch Verlag) war ein Geschenk ; )
Bild 4 -> Playboy Parfum Play it Sexy. Hinterlässt einen wunderbaren Vanille Geruch am Ende.
                Ebenfalls ein Geschenk.
Bild 5 -> Catrice I am a Coal Girl, 2,79 €. Review folgt.
Bild 6 -> Meine selbstgenähte Tasche.

Bild 7 ist ein Unfall mit meinem Manhattenpuder gewesen. Warum das Ding in meiner Schultasche bröckelt, bleibt für mich ungelöst. Jedenfalls ist es eine riesensauerrei und ich muss mir einen neuen Platz für mein Puder überlegen : (
I never do this again!

Love, Coco.

I don't know what this is

Cos' you got me good
Just like you knew you would





p2 - 269 flamboyant (links)


With Love, Coco